Josef Zubereitung und Inhaltsstoffe

Konfierte Lachsforelle mit geräucherter Beurre Blanc und Sellerie Millefeuille

Zubereitung

  1. Erwärme das Sellerie Millefeuille für 7min im Ofen (220°C).
  2. Platziere das Glas mit der Beurre Blanc im heissen Wasser.
  3. Garniere den Forellenchip auf einem separaten Teller mit Forrellenrogen und Kräutern.
  4. Lege den Beutel mit dem Fisch für max. 2min in das heisse Wasser. Achtung: Die Lachsforelle gart sehr schnell durch – sei präsent bei diesem Schritt.
  5. Nimm das Millefeuille aus dem Ofen und den Fisch aus dem heissen Wasser.
  6. Nimm die Beurre Blanc aus dem heissen Wasser und
    giesse sie gleichmässig in jeden Teller.
  7. Platziere das Millefeuille in der Mitte des Tellers, lege
    zuerst den Fisch und anschliessend den bereits dekorierten Forellenchip darauf.

Inhaltsstoffe

100g Bio Lachsforelle (CH), 20g Forellenrogen (CH), Carnaroli Reis, Sellerie, Kartoffeln, Fenchel, Zwiebeln, Weisswein, Noilly Prat, Butter, Rahm, geräuchertes Sonnenblumenöl, Schnittlauch, Thymian, Estragon, Dill, Fleur de sel

Lamm Wellington mit Perlzwiebel und Thymian Jus 

Zubereitung

 

  1. Platziere das Lamm Wellington auf einem heissen Blech für 20min im vorgeheizten Ofen (220°C), bis der Teig goldig braun ist.
  2. Stelle das Glas mit dem Jus in das heisse Wasser, bis das Lamm Wellington gar ist.
  3. Wenn das Lamm Wellington fertig ist, nimm es aus dem Ofen und lege es auf ein Schneidebrett.
  4. Lege die vorgewärmten Teller bereit und platziere auf jedem Teller einen Esslöffel Thymian Jus.
  5. Garniere die Teller mit eingelegten Zwiebeln.
  6. Schneide das Lamm in zwei gleich grosse Stücke und
    platziere sie auf dem Thymian Jus.

Inhaltsstoffe

Lammrücken (CH/F), Schwarzer Knoblauch, Morcheln, Steinpilze, Champignon, Spinat, Wirz, Eier, Weizen, Butter, eingelegte Perlzwiebel, Essig, Portwein, Cognac, Thymian, Mirepoix (Sellerie, Karotten, Zwiebeln), Salz

Randen Wellington mit Perlzwiebel und Thymian Jus (Vegetarisch)

Zubereitung

  1. Platziere das Randen Wellington auf einem heissen Blech für 20min im vorgeheizten Ofen (220°C), bis der Teig goldig braun ist.
  2. Stelle das Glas mit dem Jus in das heisse Wasser, bis das Randen Wellington gar ist.
  3. Wenn das Randen Wellington fertig ist, nimm es aus dem Ofen und lege es auf ein Schneidebrett.
  4. Lege die vorgewärmten Teller bereit und platziere auf jedem Teller einen Esslöffel Thymian Jus.
  5. Garniere die Teller mit eingelegten Zwiebeln.
  6. Schneide das Wellington in zwei gleich grosse Stücke und platziere sie auf dem Thymian Jus.

Inhaltsstoffe

Randen, Schwarzer Knoblauch, Morcheln, Steinpilze, Champignon, Spinat, Wirz, Eier, Weizen, Butter, eingelegte Perlzwiebel, Essig, Portwein, Cognac, Thymian, Mirepoix (Sellerie, Karotten, Zwiebeln), Salz